Diamanten

Diamanten

Wissen

Echter Diamant - Echte Liebe

Bei der Legierung des Ringes haben Sie alle Möglichkeiten. Egal ob Silber, Weißgold oder Platin – eines sollte bei keinem Verlobungsring fehlen: der echte Diamant als Symbol für die Ewigkeit. Über die Qualität eines Diamanten geben die nachfolgenden Kriterien Aufschluss.

Die Farbe eines Diamanten hat einen großen Einfluss auf seinen Wert. Diamanten in hochfeinem Weiß sind besonders selten und begehrt. Ebenfalls sehr beliebt sind die sogenannten Fancy Diamonds, also fantasiefarbene Diamanten – ihre Bandbreite reicht von blauen über grüne bis hin zu pinkfarbenen Steinen.

Der Schliff ist der einzige Beitrag, den der Mensch für die Schönheit des Königs der Edelsteine leisten kann. Der perfekte Schliff ist eine Kunst, denn er offenbart den wahren Glanz des Diamanten. Die Meister der Schliffkunst haben für jeden einzelnen Schliff eine eigene Formel mit ganz bestimmten Proportionen berechnet, um so die bestmögliche Brillanz zu erzeugen. Der Schliff ist auch maßgeblich für den Wert verantwortlich.

Die Reinheit eines Diamanten hängt von der Anzahl, Größe und Position der Einschlüsse ab. Den Grad der Reinheit beurteilt ein Fachmann auf Basis 10-facher Vergrößerung – von IF (Internally flawless = lupenrein) bis Piqué 3 (deutliche Einschlüsse, mit bloßem Auge erkennbar).

Die Gewichtseinheit für Diamanten ist Carat. Der Samen des Johannisbrotbaums, der früher zum Wiegen von Diamanten diente, ist hier Namensgeber. Ein Carat entspricht einem Gewicht von 0,20 Gramm – das Gewicht ist ein wichtiges Kriterium zur Bestimmung des Preises und hat nichts mit dem Karat bei Goldlegierungen zu tun.

Der Schliff ist der einzige Beitrag, den der Mensch für die Schönheit des Königs der Edelsteine leisten kann. Der perfekte Schliff ist eine Kunst, denn er offenbart den wahren Glanz des Diamanten. Die Meister der Schliffkunst haben für jeden einzelnen Schliff eine eigene Formel mit ganz bestimmten Proportionen berechnet, um so die bestmögliche Brillanz zu erzeugen. Der Schliff ist auch maßgeblich für den Wert verantwortlich.

Die größten Diamantvorkommen befinden sich in Russland, Afrika, insbesondere in Südafrika, Namibia, Angola, Botswana, der Demokratischen Republik Kongo und Sierra Leone, in Australien, Kanada und in Brasilien. Diamanten werden meist aus Schloten von erloschenen Kimberlitvulkanen gewonnen, die senkrecht nach
unten, zuerst im Tagebau, dann unter Tage, abgebaut werden. Das Muttergestein wird dabei zermahlen, um die Diamanten zu gewinnen.

In Namibia, im Südwesten Afrikas, kommen darüber hinaus Diamanten in der Wüste und im Küstenbereich des Meeres unter Wasser in Alluvialböden vor, wo sie durch Erosion hingelangten.

Bei Ihrem TRAURINGjuwelier können Sie sich sicher sein, dass die in unseren Schmuckstücken gefassten Diamanten nicht nur ethisch, sondern auch ökologisch einwandfrei sind. Dabei vertrauen wir auf Lieferanten, die energieeffizient und umweltschonend Diamanten fördern und uns dies schriftlich bestätigen.

Vertrauen und Kompetenz sind beim Diamantkauf das A und O. Die TRAURINGjuwelier-Marken stehen für Expertise sowie eine optimale Beratung und garantieren dem Kunden die einwandfreie Herkunft und Qualität der Steine. Seit März 2017 ist die egf Manufaktur zertifiziertes Mitglied des Responsible Jewellery Council (RJC), der sich für den nachhaltigen Umgang mit Edelmetallen und Diamanten einsetzt. Wir als Juweliere nehmen diese Verantwortung sehr ernst und möchten Sie mit kompromissloser Qualität begeistern, auf die Sie Ihr Leben lang vertrauen können und von der Sie sich Tag für Tag überzeugen können.

ZERTIFIKAT

Immer einen Schritt voraus

Verlobungsringe von Ihrem TRAURINGjuwelier sind für anspruchsvolle Paare gefertigt und setzen auf eine kompromisslose Qualität.
Das RJC- Zertifikat bestätigt die hohen Produktkettenstandards.

Der Responsible Jewellery Council (RJC) ist ein internationaler Zusammenschluss von Unternehmen aus der Gold- und Juwelierwarenbranche. Der Verband wurde 2005 ins Leben gerufen, um Standards für eine verantwortungsvolle weltweite Lieferkette von der Mine bis zum Handel festzulegen. Die Mitglieder verpflichten sich, den RJC Code-of-Practice (Verhaltenskodex) in folgenden Kernpunkten einzuhalten: Unternehmensethik, Menschenrechte, Umweltverantwortung, soziale Verantwortung. Nach einem umfassenden Audit durch eine unabhängige, externe Organisation hat die egf Manufaktur im März 2017 das RJC-Zertifikat erhalten.

Sie können darauf vertrauen, dass jeder Diamant ausschließlich von Lieferanten stammt, die sich sowohl den strengen UN-Resolutionen als auch dem Kimberley-Prozess verpflichtet haben und das auch schriftlich bestätigen können. Der konfliktfreie Ursprung der wertvollen Steine wird damit garantiert und der Handel mit sogenannten Blutdiamanten unterbunden. Mit Ringen von Ihrem TRAURINGjuwelier können Sie mit einem guten Gefühl in eine gemeinsame Zukunft starten und werden ein Leben lang Freude an Ihren unverwechselbaren Symbolen der Liebe haben. Denn Schmuck bedeutet auch, Werte zu schaffen und zu erhalten.

Die egf Manufaktur ist seit 2017 RJC-Mitglied und bezieht ihre Edelmetalle ausschließlich von Firmen, die den Produktkettenstandard für Gold und Platinmetalle (RJC Chain-of-Custody) erfüllen und über eine entsprechende und nachweisliche Zertifizierung verfügen.

diamanten-member

STEINBÖRSE

Diamanten zum aktuellen Tagespreis

Der Wert eines Diamantens kann direkt beim Juwelier an der Diamantenbörse eingesehen und im Konfigurator platziert und kalkuliert werden.
Ihr Juwelier vor Ort ist für Sie da.